Der Beginn einer langen Reise...

Benutzeravatar
Kiahra
Administrator
Beiträge: 259
Registriert: So 27. Dez 2015, 11:56
Personalien: klick

Re: Der Beginn einer langen Reise...

Beitragvon Kiahra » Mi 4. Mai 2016, 21:22

Alex neigt seinen Kopf in deine Richtung um dir besser zuhören zu können. Dann schüttelt er den Kopf: "Nein, du kannst noch nichts machen, auch wenn ich es gut finde, dass du dich anbietest. Wenn so viel Chaos herrscht ist es ein Extremfall, da dürften Neulinge sowieso nicht eingreifen, weil es zu gefährlich ist." Er überlegt kurz: "Es kann viele verschiedene Gründe haben, möglicherweise eine Katastrophe irgendwo, oder ein Mitglied wurde schwer verletzt, ist verschwunden oder aber es gab einen Konflikt mit Graviterra. Wenn Adam wieder hier ist wissen wir mehr. Ich muss mich auch gedulden und kann dich nicht einfach alleine lassen." Er lächelt dich kurz an: "Was ist nun? Hunger?"
Eine Niederlage ist die beste Motivation weiterzumachen | Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte


Zurück zu „Ivory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast